Geniale Gadgets für die Küche: 16 lustige und praktische Haushaltshelfer.

Kochen ist für viele Menschen etwas Schönes und Entspannendes. Schließlich kann man nicht nur allein, sondern auch mit Freunden und/oder dem Partner leckere Köstlichkeiten kreieren. Jedoch kann das Schneiden der Zutaten und Würzen der Speisen viel Zeit und Konzentration in Anspruch nehmen. Das muss aber nicht immer so sein, wie die folgende Liste beweist.

Denn es gibt viele kleine und große Helfer, die das „Küchendasein“ einfacher machen. Nachdem bereits die besten Geschenke für die Küche vorgestellt wurden, folgen nun noch 16 weitere praktische Helfer. Der Artikel stellt niedliche und teilweise geniale Gadgets vor, die einem das Kochen und auch das Putzen erleichtern können - oder einfach nur gut aussehen.

1.) Silikondeckel, die das Essen frisch halten.

pin1

2.) Mit dem „Clever Kebap“ kann man mehrere Grillspieße auf einmal herstellen.

pin2

3.) Mit diesem Brett kann man Lebensmittel waschen und schneiden.

pin3

4.) Diese Ritter sind nicht nur süß, sondern auch praktisch.

5.) Mit dieser Form kann der Tag gut starten, weil das Spiegelei nicht mehr zerläuft.

pin4

6.) Mit dieser biegsamen Bürste bekommt man Messer besonders schnell sauber.

7.) Ein Kochbeutel ermöglicht es, Gemüse schonend zu garen.

pin5

8.) Mit diesem Gestell bleibt die Arbeitsplatte sauber.

pin6

9.) Der kleine Helfer macht das Auspressen von Zitronen zum Kinderspiel.

pin13

10.) Die perfekte Schablone, um das Essen wie ein Sterne-Koch anzurichten.

pin7

11.) Perfekt geschnittene Ananas; mit diesem klugen Schäler ist es möglich.

pin8

12.) Mit diesen Behältern bleiben Kräuter länger frisch.

pin9

13.) Was aussieht wie ein Tacker, ist ein moderner und schonender Fleischklopfer.

pin10

14.) Mit diesen farbenfrohen Förmchen gelingt pochiertes Ei mit Sicherheit.

pin11

15.) Dieses Gerät schneidet Avocados, ohne dass die Hände dreckig werden.

pin12

16.) In diesem gemütlichen Bett kann der Schwamm sich nach getaner Arbeit ausruhen.

Bei solch genialen Erfindungen kann man sich gar nicht entscheiden, welches Helferlein als Nächstes in den Küchenschrank einziehen soll.

Quelle:

Brightside

Kommentare

Auch interessant