Aus einem Stück Baumstamm wird Beistelltisch mit Lichteffekt.

Endlich alles auf einen Blick: Die 82 besten „Genialen Tricks” in einem hochwertigen Buch zusammengefasst. Hier kannst du es bestellen.

Dass man sich seine Möbel selbst baut, scheint ein Relikt längst vergangener Zeiten zu sein. Wenn man dies jedoch nicht tut, geht einem nicht nur die Möglichkeit verloren, sich unabhängig vom Warenangebot der bekannten Einrichtungsmärkte individuell einzurichten, sondern auch der Stolz, etwas mit seiner eigenen Hände Arbeit vollbracht zu haben.

Dass es außerdem nicht kompliziert sein muss, ein Möbelstück selber zu bauen, beweist ein Mutter-Tochter-Gespann aus dem US-Bundesstaat Tallahassee, das folgendes Projekt laut eigenen Angaben in nur drei Tagen vollendet und dabei umgerechnet weniger als 25 Euro investiert hat.

Der Ausgangspunkt für das Projekt war ein hohles Stück Baumstamm, den die beiden nach einem Sturm am Straßenrand fanden. Falls du Interesse hast, dieses Projekt selbst in Angriff zu nehmen, kannst du vielleicht nach Baum- und Sägearbeiten in deiner Nähe Ausschau halten, um solch ein Stück Holz abzugreifen, anstatt auf das nächste Unwetter zu warten.

YouTube/Mother Daughter Projects

Zunächst wurde der Stamm mittels Hammer und Meißel vollständig von seiner Rinde befreit.

YouTube/Mother Daughter Projects

Da der Stamm noch nicht vollständig hohl war, wurde das Holz auf der anderen Seite durchbrochen, was keine allzu große Herausforderung darstellte, da es bereits morsch war.

YouTube/Mother Daughter Projects

Im nächsten Schritt wurden die Kanten des Stamms oben und unten mit einer Säge gerade geschnitten. Ein Streifen Klebeband diente hierbei als Orientierungshilfe.

YouTube/Mother Daughter Projects

Anschließend wurde die gesamte Außenseite des Stamms glatt geschliffen.

YouTube/Mother Daughter Projects

Auf Empfehlung ihres Neffen bzw. Enkels sprühten Mutter und Tochter den Stamm sowohl von innen als auch von außen mit goldener Farbe an.

YouTube/Mother Daughter Projects

Da das Möbelstück später einen besonderen Effekt besitzen sollte, der an dieser Stelle noch nicht verraten wird, wurde die Öffnung auf einer Seite des Baumstamms mit Epoxidharz versiegelt. Hierfür wurde das Loch mit selbstklebender Folie abgedeckt, die am Rand nochmals mit Klebeband abgeschlossen wurde.

YouTube/Mother Daughter Projects

Dann wurde von der anderen Seite das Epoxidharz hineingegossen. Der Stamm stand dabei natürlich auf dem zugeklebten Ende. Nachdem das Harz getrocknet war, wurde die Folie entfernt.

Im Gegensatz zu Glas oder Plastik hat das Epoxidharz den Vorteil, dass es sich direkt an die Konturen des Lochs anpasst.

YouTube/Mother Daughter Projects

Als Nächstes wurde auf solch ein PVC-Rohr zurückgegriffen, das vom Durchmesser her ideal in das hohle Stück Baumstamm passte. Außerdem war der Durchmesser perfekt, um zusätzlich eine Poolnudel in das PVC-Rohr zu schieben. Poolnudel und Rohr wurden schließlich auf die Länge des Stamms gekürzt.

YouTube/Mother Daughter Projects

Des Weiteren wurde eine Glühbirnenfassung mit dem Kabel voran durch die Poolnudel gefädelt.

YouTube/Mother Daughter Projects

Mit der Glühbirne voran konnten nun die Poolnudel und das PVC-Rohr in den Stamm eingesetzt werden. Außerdem wurden um die Öffnung herum drei Holzleisten angebracht, die als Standfüße dienten. Eine weitere kleine, drehbare Holzleiste diente dazu, das PVC-Rohr einzuklemmen, damit es nicht wieder herausrutschte.

YouTube/Mother Daughter Projects

So wurde aus einem Stück Baumstamm ein toller Beistelltisch mit Lichteffekt. Denn bei dem eingesetzten Leuchtkörper handelte es sich um eine Glühbirne, die dank Fernbedienung per Knopfdruck die Farbe änderte.

YouTube/Mother Daughter Projects

Die vollständige Anleitung sowie den finalen Lichteffekt kannst du dir auch in diesem (englischsprachigen) Video ansehen, das von Mutter und Tochter gedreht und hochgeladen wurde.

Ein ähnliches Projekt ist übrigens auch dieser beeindruckende Couchtisch, ebenfalls mit Licht- und Spiegeleffekt, der von einem Schüler im Werkunterricht gebaut wurde. Daneben erklärt dir dieser Artikel, wie du eine Tischplatte mit Expoxidharz verzieren kannst.

Noch viel mehr geniale Tricks, Projekte, Haushaltstipps und Ideen findest du in unserem neuen Buch, das du hier bestellen kannst.

Quelle:

hometalk

Kommentare

Auch interessant