5 Upcycling-Ideen mit PET-Flaschen.

Endlich alles auf einen Blick: Die 82 besten „Genialen Tricks” in einem hochwertigen Buch zusammengefasst. Hier kannst du es bestellen.

Nicht für alle Einweg-PET-Flaschen bekommt man 25 Cent Pfand. Saftflaschen zum Beispiel fliegen einfach in den gelben Sack. Dabei gibt es diese 5 guten Gründe, die Plastikflaschen aufzuheben und ihnen per DIY und Upcycling einen neuen „Sinn im Leben“ zu geben:

1.

Eine halbierte Flasche, deren Rand mit einem Bügeleisen abgerundet wurde, ist ein toller Stiftehalter.

2.

Ein Flaschenhals mit Deckel ist ein dichter Verschluss für Vorratsbeutel. Inklusive Dosierhilfe.

3.

Beim Zelten ideal: Eine Wasserflasche lässt sich leicht zur provisorischen Tasse umbauen.

4.

So bleiben Pflanzen auch im Urlaub versorgt – mit der sanften Bewässerung per PET-Flasche.

5.

Mit einem trichterförmigen Loch im Deckel wird eine Trinkflasche zur Dosierflasche.

Für fast alles gibt es einen zweiten Lebenssinn. Gut zu wissen!

Noch viel mehr geniale Tricks, Projekte, Haushaltstipps und Ideen findest du in unserem neuen Buch, das du hier bestellen kannst.

Kommentare

Auch interessant