Krankenschwester entwickelt Handtuch-Trick, mit dem Babys sofort einschlafen.

Das eigene Baby zum Einschlafen zu bringen, kann sich mitunter als regelrechter Albtraum erweisen, speziell für noch junge und unerfahrene Eltern. Manchmal reicht es einfach nicht aus, Schlaflieder zu singen und das Kind auf dem Arm zu wiegen.

Aber eine Krankenschwester aus Vietnam weiß diesbezüglich Abhilfe. Sie hat auf Facebook ein Video gepostet, in dem sie zeigt, wie man Babys in nur drei einfachen Schritten dazu bringen kann, sofort einzuschlafen.

Facebook/Ánh Tít

Das Video wurde bereits 18 Millionen Mal angeschaut. Verblüffend: Das Einzige, was man für den Trick der Krankenschwester benötigt, ist ein großes Handtuch.

Schritt 1

Zuallererst musst du das Handtuch längs zusammenrollen, damit es zu solch einer Schlange wird. Anschließend wird das Kind bequem ins Bettchen gelegt, bevor der eigentliche Wickeltrick folgt.

Facebook/Ánh Tít

Schritt 2

Zunächst wird das zusammengerollte Handtuch zwischen die Beine des Kindes gelegt. Danach wird es entlang des Körpers um das Kind herum gelegt.

In Embryonalstellung kann das Kind nun das Handtuch wie bei einer Umarmung umgreifen. Gleichzeitig dient das Handtuch als Kopfkissen.

Facebook/Ánh Tít

Schritt 3

Abschließend klopfst du deinem Kind sanft auf den Rücken, damit es allmählich zur Ruhe kommt.

Dabei wird es innerhalb weniger Augenblicke einschlafen.

Facebook/Ánh Tít

Den gesamten Vorgang kannst du hier noch einmal im Originalvideo der Krankenschwester anschauen:

Damit es schnell einschläft, muss das Kind nicht nur bequem gebettet sein, sondern sich auch beschützt fühlen. Das Handtuch ermöglicht beides, weil das Kind darauf komfortabel liegt und sich durch die Umarmung und dadurch, dass es von allen Seiten vom Handtuch umgeben ist, geborgen fühlt.

Kommentare

Auch interessant