25 lustige Botschaften von Nachbarn.

Endlich alles auf einen Blick: Die 82 besten „Genialen Tricks”, in einem hochwertigen Buch zusammengefasst. Hier kannst du es bestellen.

Nachbarn sind schon etwas ganz Besonderes: Manchmal sind sie die Retter in der Not, wenn etwa das Backpulver ausgegangen ist, der Paketbote zur Unzeit kommt oder im Urlaub die Blumen gegossen werden müssen. Manchmal sind sie aber auch die Mitbewohner, die man sich leider nicht aussuchen konnte.

In den folgenden Zettel-Botschaften gehen Nachbarn auf äußerst kreative Weise mit dem alltäglichen Wahnsinn, aber auch mit den schönen Seiten des unvermeidlichen Zusammenlebens um. Vielleicht erkennst du deine Nachbarn ja sogar in dem einen oder anderen Vorfall wieder?  

1.) Der Ton macht die Musik – das gilt auch für Beschwerdezettel.

2.) Die Ehe ist statistisch gesehen der häufigste Scheidungsgrund. 

3.) Alte Wahrheit in modernen Zeiten.

4.) Das A und O bei Hausgeburten: gut vorbereitet sein.

pint1

5.) Hart, aber herzlich.

pint1

6.) Subtile Botschaften.

pint1

7.) Konkrete Vorschläge zur Verbesserung der Wohnsituation.

8.) Eine äußerst nachahmenswerte Geste.

pint1

9.) Kommen heute Mädels oder wird’s wie immer?

10.) Rücksicht ist keine Einbahnstraße.

11.) Raffinierte Erziehungsmethoden.

12.) Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich das Herz zum Herzen findet.

pint1

13.) Hoffentlich wurde der Unhold vertrieben.

pint1

14.) Vorfälle in einer Kleingartenanlage.

15.) Helden des Alltags: Teil 1.

16.) Helden des Alltags: Teil 2.

pint1

17.) Ein gut gemeinter Hinweis.

18.) Schon wieder 'ne Demo?

19.) Man wird ja wohl noch fragen dürfen!

20.) Hier sind sich die Nachbarn uneinig.

pint1

21.) Der eine versucht es mit ausführlichen Ansagen, ...

22.) ... der andere greift auf kleine Tricks zurück.

23.) Ironie sticht manchmal tiefer als jede Nadel.

pint1

24.) Musik ist eine Frage der Wahrnehmung.

pint1

25.) „Hast du Lust, mit uns zusammen ein Lied zu singen?“

Mit Nachbarn kann man die tollsten Sachen erleben – wobei die ursprüngliche Bedeutung des Wortes („toll“ = verrückt) immer mitschwingt. Eines steht auf jeden Fall fest: Irrwitzige Geschichten mit seinen Nachbarn hat wohl jeder schon einmal erlebt! Nicht minder irrwitzig sind übrigens Paketboten. Eine Galerie mit den schlimmsten ihrer Art findest du unter diesem Link.

Noch viel mehr geniale Tricks, Projekte, Haushaltstipps und Ideen findest du in unserem neuen Buch, das du hier bestellen kannst.

Quelle:

notesofberlin

Kommentare

Auch interessant