Mit diesen nachhaltigen Geschenken macht man umweltbewussten Menschen eine Freude.

Endlich alles auf einen Blick: Die 82 besten „Genialen Tricks”, in einem hochwertigen Buch zusammengefasst. Hier kannst du es bestellen.

Weihnachten steht vor der Tür und die Jagd auf passende Weihnachtsgeschenke für die Liebsten hat begonnen. Duftkerzen, Cremes und andere Dinge zum Wohlfühlen kommen eigentlich immer gut an. Wie wäre es jedoch dieses Jahr mit einem Geschenk der besonderen Art?

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von LEASTWASTE (@least.waste) am

Die Rede ist nicht vom einem Gutschein für Bungee-Jumping, sondern von einem Präsent, mit welchem du dem Beschenkten und gleichzeitig der Umwelt eine Freude machen kannst. Denn schon kleine Alltagsdinge können der Verschmutzung unseres Planeten entgegenwirken, ohne dass man auf Luxus wie Kosmetika oder den morgendlichen Kaffee verzichten muss. Über die folgenden zehn Geschenke freuen sich umweltbewusste Menschen ganz sicher.

1.) To-go-Becher

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von ZIZ | Аксесуари, що надихають (@ziz.ua) am

Der Klassiker unter den nachhaltigen Alltagsgegenständen sind To-go-Becher, die man wiederverwenden kann. Auf dem Weg zur Arbeit oder unterwegs beim Shoppen kann man sich den Thermobecher im Café seines Vertrauens auffüllen lassen und verzichtet dabei auf den Plastik- oder Pappbecher, der nach Benutzung im Müll landen würde. Vor allem für alle, die mit kleinen Schritten etwas für die Umwelt tun wollen, ist dieses Geschenk gut geeignet.

2.) Menstruationstasse

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Victoria Michel (@lccvictoriamichel) am

Zwischen 10.000 und 17.000 Hygieneprodukte verbraucht eine Frau in ihrem Leben allein während ihrer Periode. Natürlich muss jede Frau herausfinden, mit welchem Produkt sie sich am wohlsten fühlt. Dennoch kann sie einen großen Beitrag zur Müllvermeidung leisten, indem sie statt Tampons oder Binden eine Menstruationstasse nutzt, denn diese hält immerhin mehrere Jahre. Dieses Geschenk ist ideal, um seine Schwester oder beste Freundin mit etwas Außergewöhnlichem und gleichzeitig Nützlichem zu überraschen.

3.) Frischhaltebeutel aus Silikon

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von ECO HEART (@ecoheart_) am

Lebensmittel einzufrieren ist eine wunderbare Art, sie haltbar zu machen. Jedoch ist es eine ziemliche Plastikverschwendung, wenn man Kräuter, Fleisch oder Früchte in Plastiktüten packt und diese nach dem Auftauen in den Abfall gibt. Eine prima Alternative sind daher Silikonbeutel, die man nach Gebrauch einfach auswaschen und wiederverwenden kann. Wenn man sie verschenken möchte, kann man sie beispielsweise gleich mit Plätzchen oder anderen Naschereien füllen und unter den Weihnachtsbaum legen.

4.) Waschbare Augenpads

Amazon

Jede Beauty-Queen sollte in diesem Jahr Abschminktücher aus Stoff unter dem Baum liegen haben. Mit diesen Pads kann sie sich abschminken, ohne dass Wattereste im Gesicht kleben bleiben. Diese Alternative aus Stoff lässt sich zudem in der Waschmaschine waschen und somit ganz einfach wiederverwenden.

5.) Gemüse-Einkaufsbeutel

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Nancy Georges; Business Coach (@nancysnapper) am

Verschwendung hoch zehn: beim Einkaufen Obst und Gemüse in kleine Plastiktüten packen und diese zu Hause gleich wieder in den Müll geben. Man sollte die Plastikbeutel doch viel besser durch Beutel aus Stoff ersetzen. Eine clevere Idee! Die Beutel sind so leicht, dass sie beim Wiegen der Ware kaum ins Gewicht fallen, und sie passen außerdem in jede Tasche, sodass man sie stets bei sich tragen kann.

6.) Wiederverwendbare Strohhalme

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Better Houseware (@betterhouseware) am

Im Club zum Cocktail oder in der Eisdiele zum Milchshake – Strohhalme werden zu vielen Getränken gereicht und, nachdem das Glas geleert ist, achtlos in den Müll geworfen. Genauso schön, aber weniger umweltbelastend, sind wiederverwendbare Strohhalme aus Glas oder Edelstahl. Diese sind leicht und können daher auch unterwegs benutzt werden. Ein kleines Bürstchen sorgt dafür, dass die Strohhalme auch im Inneren sauber bleiben.

7.) Besteck aus Bambus

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Lynn Donovan (@lynngdonovan) am

Ähnlich wie die Strohhalme kommt auch Plastikbesteck sehr oft zum Einsatz. Für Menschen, die viel unterwegs sind oder im Sommer regelmäßig im Park grillen, könnte Besteck aus Bambus ein passendes Geschenk sein. Messer, Gabel & Co. sind nicht schwer und können daher überallhin mitgenommen werden.

8.) Backmatte aus Silikon

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von [email protected] (@winningatwinging) am

Mit diesem Präsent müssen die Plätzchen im nächsten Jahr nicht mehr auf Papier gebacken werden, sondern können ganz ökologisch auf einer Silikonmatte ihre endgültige Form annehmen. Nach der Benutzung wischt man die Matte einfach ab, anstatt immer wieder neues Backpapier zu verwenden und es wegwerfen zu müssen.

9.) Nachhaltige Zahnbürste

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Where's Nat at? (@wheresnatat) am

Auch bei der Mundhygiene kann man einiges an Plastik einsparen. Zahnbürsten aus Bambusholz liefern eine gute Alternative zu denjenigen aus Plastik und Synthetik. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass diese Zahnbürsten biologisch abbaubar sind.

10.) Thermosflaschen

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Zero Waste Nest (@zero.waste.nest) am

Nicht nur der morgendliche Tee oder Kaffee, sondern auch Wasser und andere Getränke können aus einem wiederverwendbaren Becher getrunken werden. Dafür gibt es Flaschen aus Edelstahl, die nicht so schwer sind wie Glasflaschen und somit PET- und Einwegflaschen ersetzen können. Neben der Umwelt tut man auch etwas für seine Gesundheit, da Plastikflaschen häufig Weichmacher enthalten, die durch das Trinken in den Körper gelangen können. Gefüllt mit gewürztem Orangensaft, bereiten sie sicher eine Freude als Geschenk an Heiligabend.

Man muss seine Angewohnheiten nicht von heute auf morgen umstellen und alle Haushaltsutensilien auf einen Schlag ersetzen, um der Umwelt zu helfen. Schon ein kleiner Schritt oder eben eines der vorgestellten Geschenke kann einen wertvollen Beitrag zur Müllvermeidung leisten. Mit diesem Wissen kann man die Feiertage gleich noch ein kleines bisschen mehr genießen, oder?

Noch viel mehr geniale Tricks, Projekte, Haushaltstipps und Ideen findest du in unserem neuen Buch, das du hier bestellen kannst.

Quelle:

buzzfeed

Kommentare

Auch interessant