Lifehacks: 10 Dinge mit Nagellack lackieren.

Gepflegte Hände mit lackierten Fingernägeln sind ein echter Hingucker. Dank zahlreicher Tipps ist es auch ein Leichtes, die zähflüssige Farbe auf die Nägel aufzutragen. Wer dennoch regelmäßig beim Lackieren verzweifelt, sollte den Bastelkleber-Trick ausprobieren, denn danach sehen die Hände wirklich aus wie frisch von der Maniküre.

Doch wusstest du, dass Nagellack nicht nur zum Lackieren von Fingernägeln geeignet ist? Die folgenden 11 Anwendungsmöglichkeiten zeigen nämlich, dass das dermatologisch getestete und hautverträgliche Kosmetikprodukt die einfache Lösung für viele Probleme ist:

pin1

1.) Juckreiz

Wenn dich das nächste Mal eine Mücke gestochen hat und dich der ständige Juckreiz beinahe in den Wahnsinn treibt, gib einfach etwas Klarlack auf die betroffene Stelle. Auf diese Weise wird die Einstichstelle luftdicht verschlossen, wodurch der Juckreiz unterbunden wird.

pin1

2.) Schlüssel

Haus- und Wohnungsschlüssel sehen einander aufgrund ihrer Größe, Form und Farbe ziemlich ähnlich. Damit du an deinem überfüllten Schlüsselbund trotzdem auf Anhieb den richtigen Schlüssel findest, kannst du das Metall einfach mit farbigen Nagellack markieren. Das ist nicht nur praktisch, sondern bringt auch Farbe in den Alltag.

pin1

3.) Faden

Vor jedem Nähprojekt muss zunächst der Faden durch das kleine Nadelöhr gefädelt werden. Gelingt das jedoch nicht schnell genug, franst das Garn aus und das Einfädeln wird zur Zerreißprobe. Wenn du allerdings das Fadenende zuvor mit etwas Klarlack bestreichst und mit den Fingern wieder in Form bringst, kannst du den Faden nach dem Trocknen ohne Probleme durch das Nadelöhr schieben – diese Methode funktioniert übrigens auch wunderbar bei ausgefransten Schnürsenkeln.

pin1

4.) Oberflächen

Nagellack eignet sich auch hervorragend zum Ausbessern von abgeplatzter Farbe. So kannst du mit Nagellack zum Beispiel Schäden in deinem Autolack oder in Mitleidenschaft gezogene Schuhe im Handumdrehen korrigieren.

pin1

5.) Strumpfhose

Ein genialer Trick, wenn sich eine Laufmasche in der Strumpfhose gebildet hat: Einfach etwas durchsichtigen Nagellack auf das Ende der Laufmasche geben und sie wird sich nicht weiter ausbreiten.

pin1

6.) Modeschmuck

Ein häufiges Problem bei Modeschmuck ist das bläuliche Abfärben auf die Haut. Wenn du zuvor jedoch zum Beispiel Ringe mit Klarlack bestreichst und alles gut trocknen lässt, wird der günstige Schmuck deine Haut nicht mehr verfärben.

pin1

Viele Modeschmuckträger leiden darüber hinaus unter entzündeten Ohrlöchern, weil sie das Metall nicht vertragen. Doch auch hier ist durchsichtiger Nagellack eine Hilfe. Wenn du nämlich die Stecker mit Klarlack einpinselst und sie trocknen lässt, gibt es keine schmerzhaften Entzündungen mehr, da der Nagellack das Metall umschließt und der Körper so keinen direkten Kontakt mehr damit hat.

7.) Knöpfe

Wenn dir auch immer Knöpfe von Hemden und Blusen abfallen, solltest du einen Tropfen Klarlack auf das Fadenkreuz geben. Durch das Trocknen des Lacks verkleben die Fäden nämlich miteinander, wodurch die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Faden löst, sinkt.

pin1

8.) Rost

Rasierschaum, Deo, Haarspray & Co. gibt es fast ausschließlich in Metallverpackungen. Werden diese feucht, beginnen sie schnell zu rosten und hinterlassen gelbliche Ringe auf den Fliesen oder dem Badewannen- oder Duschrand. Diesen unschönen Flecken kannst du jedoch entgegenwirken, indem du durchsichtigen Nagellack auf die unteren Ränder der Produktverpackungen streichst, nach dem Trocknen ist das Metall nämlich versiegelt und beginnt nicht zu rosten.

9.) Warzen

Warzen sind unschöne Hautwucherungen, denen meist mit teuren Produkten aus der Drogerie oder der Apotheke der Kampf angesagt wird. Dabei wirkt auch durchsichtiger Nagellack effektiv gegen die unschönen Hautwucherungen. Bedeckst du nämlich eine Warze mit einer Schicht Nagellack, hat sie keinen Kontakt zur Luft mehr, welche sie jedoch fürs Wachstum braucht. Dieser Sauerstoffentzug hat zur Folge, dass die Warze zunächst kleiner wird und später sogar abfällt. Nach der Behandlung sollte der Nagellack aus hygienischen Gründen entsorgt werden.

pin1

10.) Kleber

Durchsichtiger Nagellack eignet sich auch hervorragend als Kleber. Dabei lassen sich beispielsweise nicht nur Briefe mit der schnelltrocknenden Flüssigkeit verschließen, sondern auch Modeschmuck lässt sich damit kinderleicht ausbessern, denn herausgefallene Steinchen kannst du mit nur einem Tropfen Klarlack problemlos wieder festkleben.
Doch auch Träger von günstigen Sonnenbrillen profitieren von diesem Tipp. Nicht selten lösen sich nämlich die kleinen Schrauben, mit denen die Bügel am Gestell befestigt sind. Träufelt man jedoch etwas Nagellack auf die Schrauben und dreht sie dann wieder in das Gewinde, verklebt der Nagellack sie beim Trocknen im Gewinde und die Schrauben werden nicht mehr so schnell locker.

pin1

Nagellack zieht also nicht nur auf den Nägeln immer wieder Aufmerksamkeit auf sich, sondern ist nachweislich ein wahrer Helfer im Alltag. Vor allem durchsichtiger Lack ist eine tolle und preisgünstige Lösung für viele Probleme – wenn das kein Grund ist, immer eine Flasche Nagellack im Haus zu haben!

Quelle:

TipHero

Kommentare

Auch interessant